Schlepper für Parade herausgeputzt

Die Deutz-Schlepperfreunde aus dem Ibratal und der Umgebung trafen sich jetzt auf dem Sportplatz von Gershausen. Auf Initiative von Holger Faulhaber, Jörg Sandner und Carsten Klotzbach präsentierten sie ihre fein herausgeputzten Schlepper und stellten diese einem größeren Publikum zur Schau. Die Parade von etwa 30 Schleppern umfasste Oldtimer aus den 1950er-Jahren, so unter anderem einen elf PS starken Deutz mit Baujahr 1955, bis zu hochmodernen Schleppern mit bis zu 250 PS. Auch die Kinder fuhren an diesem Tag mit ihren Deutz-Schleppern vor, auf dem Foto von vorne links Johannes Schneider und Steven Klotzbach. (red/dup) Foto: nh

Kommentare