Täter schlugen Türen mit Hammer ein

Kirchheim: Blitzeinbruch in Spielhalle

Kirchheim. Mehrere tausend Euro Bargeld sind am Mittwochmorgen zwischen 4.23 und 4.26 Uhr, bei einem Blitzeinbruch in eine Spielhalle in der Industriestraße gestohlen.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei drangen insgesamt vier Täter in die Spielothek ein, indem sie mit einem Vorschlaghammer die gläserne Eingangstür einschlugen. Auch im Innern der Spielhalle wurden mehrere Türen mit dem Hammer eingeschlagen. Die Täter verließen anschließend die Spielhalle wieder sehr schnell, stiegen in ein Auto ein, vermutlich ein dunkler Pkw der Marke Opel, Insignia, und fuhren davon. An dem Auto sollen Kasseler Kennzeichen (KS-...) angebracht gewesen sein. Etwas später stellte sich heraus, dass in der vergangenen Nacht in der Bahnhofstraße von einem Auslieferungsfahrzeug der Deutschen Post AG die beiden amtlichen Kennzeichen KS-XY 712 abmontiert und gestohlen wurden. Vermutlich waren diese beiden Kennzeichen dann bei dem Einbruch in die Spielhalle an den dunklen Opel angebracht. Eine Fahndung der Polizei nach den Tätern verlief bisher ohne Ergebnis. Die weiteren Ermittlungen dauern an. Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Telefon 06621/9320.

Kommentare