Arbeitseinsatz von über 20 freiwilligen Helfern

Neue Pflanzen für den Ort gesetzt

Pflanzen der Hecken am Sportplatz in Gershausen: Ortsvorsteher Werner Diebel (links), daneben mit Hut Gärtner Martin Naumann. Foto: Miehe

Gershausen. Der Ortsbeirat hatte zum Arbeitseinsatz aufgerufen und über 20 Gershäuser kamen. Unter Leitung des Ortsvorstehers Werner Diebel waren 270 Sträucher und fünf Bäume am Sportplatz und auf dem Friedhof zur Umgrenzung zu setzen. Weiterhin mussten die Friedhofskapelle neu gestrichen und der Dorfplatz mit seinem Brunnen sowie die Bushaltestelle gereinigt werden. Auf Empfehlung des NABU hatte Gärtner Martin Naumann aus Kirchheim naturnahe Gehölzsetzlinge wie Holunder, Heckenkirsche und Hasel besorgt und gab die Pflanzanweisungen. Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr bewässerten die gepflanzten Gehölze schließlich mit Wasser aus ihrem Einsatzwagen und wollen dies auch in den nächsten Monaten mehrfach wiederholen, so dass das Anwachsen der neuen Pflanzen gewährleistet ist. (bm)

Kommentare