Polizei sucht nach etwa 50 Jahre alter Frau, die in Kirchheim Schuhe stehlen wollte

Ladendiebin flieht ohne die Beute

+

Kirchheim. Räuberischen Diebstahl wirft die Polizei einer etwa 50 Jahre alten Frau vor. Sie war am Samstagnachmittag gegen 13.45 Uhr in einem der beiden Outlet-Stores an der Kirchheimer Hauptstraße beim Ladendiebstahl ertappt worden.

Die Frau hatte ein paar Schuhe im Wert von knapp 100 Euro aus der Auslage genommen und in einer größeren Tasche versteckt. Als sie damit das Geschäft ohne zu bezahlen verlassen wollte, sprach eine Verkäuferin sie an. Die Frau wollte weglaufen, konnte jedoch von der Verkäuferin und einer herbeigeeilten Kollegin kurzzeitig festgehalten werden. Mit Gewalt riss sich die ertappte Ladendiebin los und floh in Richtung Schwimmbad und ehemaliges Motel-Center. Das Diebesgut ließ sie am Tatort zurück, berichtet die Polizei.

Die Frau wird wie folgt beschrieben: Circa 50 Jahre alt, normale Statur, nicht auffallend groß oder klein. Sie hatte gebräunte Haut und dunkle, zu einem Zopf gebundene Haare. Bekleidet war sie mit einer blauen Hose und einem hellblauen T-Shirt oder einer Bluse. Sie trug eine auffallend große Umhängetasche bei sich. Die Frau war in Begleitung von zwei Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 16 Jahren unterwegs. (red/dup)

Hinweise: Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 06621/9320. oder im Internet unter www.polizei.hessen.de – Onlinewache

Kommentare