Schwerlastverkehr rutscht auf Schnee und Eis

Kirchheimer Autobahndreieck nach Schneefall dicht

+

Kirchheim. Nachdem am Samstagabend in der gesamten Region heftiger Schneefall eingesetzt hatte, kam es im Bereich des Kirchheimer Dreiecks auf der Tangente von der A7 aus Kassel kommend auf die A4 in Fahrtrichtung Erfurt kurzfristig zu Verkehrsbehinderungen durch querstehende und liegengebliebene Schwerlastfahrzeuge.

Erst nachdem ein zusätzlich von der Autobahnpolizei angefordertes Räumfahrzeug der Autobahnmeisterei das in einer Rechtskurve liegende Steigungsstück noch einmal intensiv geräumt und abgestreut hatte, konnten die ersten Fahrzeuge weiterfahren.

Dies hatte sich jedoch schwierig gestaltet, da der Winterdienst aufgrund der blockierten Fahrbahnen die Einsatzstelle im Rückwärtsgang hatte anfahren müssen.

Nach einer Stunde konnte der Verkehr in Fahrtrichtung Ost wieder freigegeben werden. (yk)

Kommentare