Erster Schnee in Kirchheim bis ins Tal

1 von 18
Am Montagnachmittag setzte gegen 15 Uhr in Kirchheim heftiger Schneefall ein. Innerhalb von wenigen Minuten bildete sich an vielen Orten eine geschlossene Schneedecke. Auf dem Eisenberg (640m) stürmte es noch dazu und die Schneeflocken schossen fast waagerecht über den Berg. Die K34 zwischen Kirchheim und Neuenstein war innerhalb kürzester Zeit eingeschneit.
2 von 18
Am Montagnachmittag setzte gegen 15 Uhr in Kirchheim heftiger Schneefall ein. Innerhalb von wenigen Minuten bildete sich an vielen Orten eine geschlossene Schneedecke. Auf dem Eisenberg (640m) stürmte es noch dazu und die Schneeflocken schossen fast waagerecht über den Berg. Die K34 zwischen Kirchheim und Neuenstein war innerhalb kürzester Zeit eingeschneit.
3 von 18
Am Montagnachmittag setzte gegen 15 Uhr in Kirchheim heftiger Schneefall ein. Innerhalb von wenigen Minuten bildete sich an vielen Orten eine geschlossene Schneedecke. Auf dem Eisenberg (640m) stürmte es noch dazu und die Schneeflocken schossen fast waagerecht über den Berg. Die K34 zwischen Kirchheim und Neuenstein war innerhalb kürzester Zeit eingeschneit.
4 von 18
Am Montagnachmittag setzte gegen 15 Uhr in Kirchheim heftiger Schneefall ein. Innerhalb von wenigen Minuten bildete sich an vielen Orten eine geschlossene Schneedecke. Auf dem Eisenberg (640m) stürmte es noch dazu und die Schneeflocken schossen fast waagerecht über den Berg. Die K34 zwischen Kirchheim und Neuenstein war innerhalb kürzester Zeit eingeschneit.
5 von 18
Am Montagnachmittag setzte gegen 15 Uhr in Kirchheim heftiger Schneefall ein. Innerhalb von wenigen Minuten bildete sich an vielen Orten eine geschlossene Schneedecke. Auf dem Eisenberg (640m) stürmte es noch dazu und die Schneeflocken schossen fast waagerecht über den Berg. Die K34 zwischen Kirchheim und Neuenstein war innerhalb kürzester Zeit eingeschneit.
6 von 18
Am Montagnachmittag setzte gegen 15 Uhr in Kirchheim heftiger Schneefall ein. Innerhalb von wenigen Minuten bildete sich an vielen Orten eine geschlossene Schneedecke. Auf dem Eisenberg (640m) stürmte es noch dazu und die Schneeflocken schossen fast waagerecht über den Berg. Die K34 zwischen Kirchheim und Neuenstein war innerhalb kürzester Zeit eingeschneit.
7 von 18
Am Montagnachmittag setzte gegen 15 Uhr in Kirchheim heftiger Schneefall ein. Innerhalb von wenigen Minuten bildete sich an vielen Orten eine geschlossene Schneedecke. Auf dem Eisenberg (640m) stürmte es noch dazu und die Schneeflocken schossen fast waagerecht über den Berg. Die K34 zwischen Kirchheim und Neuenstein war innerhalb kürzester Zeit eingeschneit.
8 von 18
Am Montagnachmittag setzte gegen 15 Uhr in Kirchheim heftiger Schneefall ein. Innerhalb von wenigen Minuten bildete sich an vielen Orten eine geschlossene Schneedecke. Auf dem Eisenberg (640m) stürmte es noch dazu und die Schneeflocken schossen fast waagerecht über den Berg. Die K34 zwischen Kirchheim und Neuenstein war innerhalb kürzester Zeit eingeschneit.

Am Montagnachmittag setzte gegen 15 Uhr in Kirchheim heftiger Schneefall ein. Innerhalb von wenigen Minuten bildete sich an vielen Orten eine geschlossene Schneedecke. Auf dem Eisenberg (640m) stürmte es noch dazu und die Schneeflocken schossen fast waagerecht über den Berg. Die K34 zwischen Kirchheim und Neuenstein war innerhalb kürzester Zeit eingeschneit.

Kommentare