Camping-Oldie-Club am Kirchheimer Seepark

1 von 18
Über Ostern treffen sich 50 Familien aus dem Bundesgebiet, die zum Camping-Oldie-Club (COC) gehören, am Kirchheimer Seepark. Die 400 Mitglieder dieses Vereins haben sich der Pflege der Camping-Idylle der Wirtschaftswunderzeit verschrieben und pflegen Autos, Wohanhänger sowie Zelte der 50er, 60er und 70er Jahre.
2 von 18
Über Ostern treffen sich 50 Familien aus dem Bundesgebiet, die zum Camping-Oldie-Club (COC) gehören, am Kirchheimer Seepark. Die 400 Mitglieder dieses Vereins haben sich der Pflege der Camping-Idylle der Wirtschaftswunderzeit verschrieben und pflegen Autos, Wohanhänger sowie Zelte der 50er, 60er und 70er Jahre.
3 von 18
Über Ostern treffen sich 50 Familien aus dem Bundesgebiet, die zum Camping-Oldie-Club (COC) gehören, am Kirchheimer Seepark. Die 400 Mitglieder dieses Vereins haben sich der Pflege der Camping-Idylle der Wirtschaftswunderzeit verschrieben und pflegen Autos, Wohanhänger sowie Zelte der 50er, 60er und 70er Jahre.
4 von 18
Über Ostern treffen sich 50 Familien aus dem Bundesgebiet, die zum Camping-Oldie-Club (COC) gehören, am Kirchheimer Seepark. Die 400 Mitglieder dieses Vereins haben sich der Pflege der Camping-Idylle der Wirtschaftswunderzeit verschrieben und pflegen Autos, Wohanhänger sowie Zelte der 50er, 60er und 70er Jahre.
5 von 18
Über Ostern treffen sich 50 Familien aus dem Bundesgebiet, die zum Camping-Oldie-Club (COC) gehören, am Kirchheimer Seepark. Die 400 Mitglieder dieses Vereins haben sich der Pflege der Camping-Idylle der Wirtschaftswunderzeit verschrieben und pflegen Autos, Wohanhänger sowie Zelte der 50er, 60er und 70er Jahre.
6 von 18
Über Ostern treffen sich 50 Familien aus dem Bundesgebiet, die zum Camping-Oldie-Club (COC) gehören, am Kirchheimer Seepark. Die 400 Mitglieder dieses Vereins haben sich der Pflege der Camping-Idylle der Wirtschaftswunderzeit verschrieben und pflegen Autos, Wohanhänger sowie Zelte der 50er, 60er und 70er Jahre.
7 von 18
Über Ostern treffen sich 50 Familien aus dem Bundesgebiet, die zum Camping-Oldie-Club (COC) gehören, am Kirchheimer Seepark. Die 400 Mitglieder dieses Vereins haben sich der Pflege der Camping-Idylle der Wirtschaftswunderzeit verschrieben und pflegen Autos, Wohanhänger sowie Zelte der 50er, 60er und 70er Jahre.
8 von 18
Über Ostern treffen sich 50 Familien aus dem Bundesgebiet, die zum Camping-Oldie-Club (COC) gehören, am Kirchheimer Seepark. Die 400 Mitglieder dieses Vereins haben sich der Pflege der Camping-Idylle der Wirtschaftswunderzeit verschrieben und pflegen Autos, Wohanhänger sowie Zelte der 50er, 60er und 70er Jahre.

Über Ostern treffen sich 50 Familien aus dem Bundesgebiet, die zum Camping-Oldie-Club (COC) gehören, am Kirchheimer Seepark. Die 400 Mitglieder dieses Vereins haben sich der Pflege der Camping-Idylle der Wirtschaftswunderzeit verschrieben und pflegen Autos, Wohanhänger sowie Zelte der 50er, 60er und 70er Jahre.

Kommentare