Führungskräfte in ihren Ämtern bestätigt

Die Alten sind auch die Neuen

Bürgermeister Manfred Koch (rechts) war sich so sicher über die Wiederwahl des Gemeindebrandinspektors Thomas Schneemilch, dass er sofort die fertig ausgefüllte Urkunde übergeben konnte.

Kirchheim. „Wiederwahl“ war das erste, was der am Freitagabend im Heddersdorfer Dorfgemeinschaftshaus im Rahmen der Jahreshauptversammlung aller Kirchheimer Feuerwehren zum Wahlleiter bestimmte Manfred Koch hörte, als er um Vorschläge für das Amt des Gemeindebrandinspektors bat.

Weitere Nennungen gab es nicht, geheime Abstimmung wurde nicht gefordert, und so dauerte es nur ein paar Minuten bis Thomas Schneemilch per Handzeichen einstimmig für weitere fünf Jahre in seinem Amt bestätigt wurde. Nicht anders erging es seinen beiden Stellvertretern, Pascal Krause und Mario Markgraf. Auch sie wurden in öffentlicher Abstimmung fast ohne Gegenstimmen wiedergewählt. Ebenso überwältigend bestätigt wurden der Gemeindejugendfeuerwehrwart Mathias Reinmöller und sein Stellvertreter Hannes Eckhardt. Dass dieses Ergebnis nicht überraschend kam, bewies Bürgermeister Koch. Er konnte die bereits fertig ausgefüllten Ernennungsurkunden direkt nach den Wahlen überreichen.

Weitere Urkunden übergab er an die bereits von der Feuerwehr Frielingen gewählten Wehrführer Martin Bornschier, dessen Stellvertreter Hannes Eckardt und Michael Rosenthal sowie die Jugendwartin des Ortsteils, Sabrina Stein. (lö)

Kommentare