Alte Schlepper an der Scheune in Kirchheim

Kirchheim. Auf dem Gelände der Kirchheimer Scheune an der Aula werden am Sonntag, 28. Juni, wieder viele ältere Traktoren aus dem Aulatal zu sehen sein. Auf Anregung von Hans Vaupel aus Wahlshausen, der schon im vergangenen Jahr über zwei Dutzend Fahrzeugbesitzer mobilisieren konnte, werden ab 10 Uhr erneut viele Teilnehmer mit ihren Schätzchen erwartet.

Mindestens zehn unterschiedliche Fabrikate werden zu sehen sein, so etwa von den Firmen Lanz, Deutz, Bautz, Allgeier und Porsche.

In diesem Jahr sollen viele Zusatzgeräte gezeigt werden. Es wird eine Dreschmaschine in Betrieb sein, ein Mähbinder wird ausgestellt, ein Bauernlader ist im Einsatz und eine originelle Spaltmaschine wird vorgeführt. Mit von Partie ist wieder der 92-jährige Heinrich Walper mit seinem Porsche, der früher mit diesem Gefährt im Lohn Brennholz zersägte.

Für Essen und Trinken ist an der Scheune bestens gesorgt. Der Eintritt ist frei (lö)

Kommentare