Rotes Kreuz presst Saft aus Äpfeln

Ransbach/Ausbach. Das DRK Ransbach/Ausbach startet am Samstag, 8. Oktober, die Aktion „Roter Apfel“. Die Kochgruppe und Bereitschaft werden aus regionalen Äpfeln naturtrüben Apfelsaft pressen und in Drei-Liter-Behälter abfüllen. Bei Interesse und vielen Äpfeln wird auch ein Apfelwein angesetzt.

Jeder, der entweder Äpfel zum Mosten zur Verfügung stellen oder selbst mitmachen möchte, kann sich unter der Telefonnummer 0176/12347305 bei Ferdinand Schwab oder 0170/99 37 691 bei Tobias Deis anmelden. Die Aktion beginnt um 8 Uhr und erstreckt sich über den ganzen Tag. Der „Rot-Kreuz-Saft“ kann anschließend bei der Ortsvereinigung erworben werden. Die Behältnisse sind über ein Jahr haltbar und sollten nach Anbruch innerhalb eines Monats verbraucht werden. (red/jce)

Rubriklistenbild: © Faust

Kommentare