Musik jenseits des Mainstreams: Kling-Festival trotzt dem Regen

Gut gelaunt im Sonnenschein: De Rotte Herders aus den Niederlanden mischten sich bei ihrem Auftritt beim Kling-Festival auf der Wiese vor dem Mansbacher Geyso-Schloss unters Publikum. Fotos: Landsiedel

Mansbach. Was für ein tolles Festival-Wochenende – trotz teilweise sintflutartigen Regens im Hohenrodaer Ortsteil Mansbach.

Nach dem gelungenen Probelauf im vergangenen Sommer startete das Kling-Festival am Geyso-Schloß am Freitag und Samstag in die zweite Runde. Wieder präsentierte der Kulturverein Sonnenzeit aus Mansbach ein international besetztes „Line Up“ aus renommierten Bands – immerhin hatte das „Contrast Trio“ in diesem Jahr den Hessischen Jazzpreis gewonnen – und nicht weniger tollen Newcomern. Die Fans konnten sich jedenfalls über einen hochkarätigen und abwechslungsreichen Mix alternativer Musik jenseits des Mainstreams freuen, und das bei freiem Eintritt. Freiwillige Spenden waren jedoch immer willkommen. Improvisationstalent bewiesen die Festival-Organisatoren um Nadja Huhle und Reiner Krausz insbesondere am Freitagabend, als pünktlich zum geplanten Start sintflutartiger Regen einsetzte.

Regenschirme organisiert

Kurzerhand wurden zwei Dutzend Regenschirme organisiert und der Auftritt der kanadischen Liedermacherin Angela Inglis ins Foyer des Geyso-Schlosses verlegt. Sobald der Regen auf „Normalmaß“ zurückgegangen war, spielten erst „Tempest Man“ und danach das „Contrast Trio“ vor den hartgesottenen Fans auf der Bühne im Schloßpark.

Hatten die Veranstalter über Nacht noch ein Regenzelt für die Festivalbesucher aufgestellt, so machte Ihnen das Wetter am Samstag – diesmal im positiven Sinne – erneut einen Strich durch die Rechnung. Kaum hatten die Wiesbadener „Fooks Nihil“ angefangen zu spielen, ließ der bis dahin beständige Regen nach und eine halbe Stunde später strahlte die Sonne mit den Fans und Veranstaltern um die Wette. Bis spät in die Nacht feierten die Bands mit ihren Fans im Schlosspark. Bleibt zu hoffen, daß auch im nächsten Jahr das „Mansbach Music and Arts Festival“ fortgesetzt wird. (tl)

Kling-Festival in Mansbach

Kommentare