Hohenrodaer Parlament vergibt Bauauftrag

Bornstraße soll erneuert werden

Oberbreitzbach. Einstimmig und ohne Debatte haben die Hohenrodaer Gemeindevertreter während ihrer Sitzung am Mittwochabend den Bauauftrag für die Straßenbauarbeiten in der Ausbacher Bornstraße vergeben.

Im Zuge der Kanal- und Wasserleitungsbauarbeiten des Wasser- und Abwasserzweckverbandes soll im vierten Bauabschnitt auch ein Großteil der Straße erneuert werden.

Im Paket ausgeschrieben

Die Bauleistungen wurden im Paket mit den Kanal-, und Wasserleitungsarbeiten ausgeschrieben und an die Baufirma Herrmann aus Heimboldshausen als günstigsten Bieter vergeben. Der Anteil der Gemeinde an den Baukosten beträgt rund 61 900 Euro.

Während der Sitzung kündigte Werner David (FDP) seinen Rückzug aus der Gemeindevertretung an. Der Unternehmer aus Oberbreitzbach will sich kommunalpolitisch aus Zeitgründen auf sein Amt als Kreisbeigeordneter konzentrieren. (jce)

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken

Kommentare