Arbeiten an Gasleitung während der Ferien

Vollsperrung in Eiterfeld

eiterfeld. Die Landesstraße 3170 zwischen Arzell und Eiterfeld wird in der Zeit von Montag, 27. Juli, bis voraussichtlich Freitag, 21. August, voll gesperrt. Grund sind dringend notwendige Tiefbauarbeiten an der Gashochdruckleitung Midal.

Die Umleitung erfolgt ab dem Kreuzungsbereich in der Ortsmitte von Eiterfeld über die L 3171 - L 3380 - Körnbach - K 146 - Arzell und für den Gegenverkehr entsprechend umgekehrt. Die Umleitungsstrecken werden mit den Zeichen „U 2“ und „U 3“ ausgeschildert, da eine weitere Umleitungsstrecke mit „U 1“ wegen der Vollsperrung der L 3171 in der Ortsdurchfahrt Roßbach gekennzeichnet ist, die die Umleitungsstrecke „U 3“ tangiert. Die Zufahrt ab Ortsmitte bis zur Aral-Tankstelle sowie zum Norma-Einkaufsmarkt bleibt frei.

Beide Fahrbahnen aufbrechen

Die Midal-Gashochdruckleitung kreuzt die Landesstraße 3170 zwischen den Ortsteilen Arzell und Eiterfeld. Zum Freilegen der Leitung ist der gesamte Aufbruch beider Fahrbahnen erforderlich, teilt der Leiter des Rechts- und Ordnungsamtes der Marktgemeinde Eiterfeld, Franz Giebel, mit. Um die Verkehrsteilnehmer und insbesondere auch den Schulbus-und Linienbusverkehr so wenig wie möglich zu belasten, werde die Baumaßnahme mit dem Beginn der Sommerferien starten und soll noch während den Ferien abgeschlossen werden, sagte Giebel. (red/nm)

Kommentare