Fest um das Schloss in Oberbreitzbach herum mit Markt, Kutschfahrt und Musik

Hohenroda wird zum Lichtermeer

+
Hoffen auf viele Besucher: die Lichterfest-Organisatoren.

Hohenroda. Die Gemeinde Hohenroda veranstaltet erstmals ein Lichterfest unter dem Motto „Hohenroda im Lichtermeer“. Die Veranstaltung findet am Sonntag, 20. Dezember, ab 16 Uhr statt und erstreckt sich rund um das Schloss Hohenroda in Oberbreitzbach.

Der Markt beginnt um 15 Uhr mit einem Festgottesdienst in der Oberbreitzbacher Kirche. Anschließend findet durch Bürgermeister Andre Stenda um 16 Uhr die offizielle Eröffnung des Lichterfestes statt .An zirka 20 Ständen sind Blumen, Honig, Schokolade, Pralinen, Tee, Kerzen, Stricksachen, Handarbeits- und Dekorationsartikeln aus der Region im Angebot. Für Verpflegung ist mit Grillgut, Süßigkeiten, Kaffee und Kuchen sowie Glühwein und Cocktails gesorgt.

Zudem erwartet die Gäste ein vielfältiges Rahmenprogramm. Im Glanz unzähliger Lichter wird eine Kutschfahrt mit Weihnachtsmann offeriert. Ein weihnachtliches Feuerwerk wird die Veranstaltung abrunden. Musikalische Auftritte sollen für eine harmonische Atmosphäre sorgen. (red/flk)

Kommentare