Tier rutscht von abschüssiger Wiese auf Unterstand

Hohenroda: Pferd bricht durch Dach und stirbt

Oberbreitzbach. Ein dreijähriges Pferd ist am Mittwochnachmittag im Hohenrodaer Ortsteil Oberbreitsbach durch das Dach eines Unterstandes gebrochen. Das Tier wurde schwer verletzt und  verendete an der Unfallstelle.

Wie Polizeisprecher Manfred Knoch mitteilte, war das Pferd, ein dreijähriger Hannoveraner, auf schneeglatter Wiese ins Rutschen geraten und von der abschüssigen Wiese auf das Dach des Unterstandes geschlittert. Zur Bergung des Tieres rückten die Feuerwehren aus. Die Besitzerin des Pferdes erlitt einen Schock und musste ins Krankenhaus gebracht werden (jce)

Kommentare