Aktion des DRK Ausbach/Ransbach

Wilfried Henke aus Mansbach spendete schon 50 Liter Blut

+
Der 2. Vorsitzende des DRK Ausbach/Ransbach Arnold Petzold (links) dankt dem Mansbacher Wilfried Henke (rechts) für die 100. Blutspende.

Hohenroda. 61 Mehrfachspender und ein Erstspender waren jetzt zur Blutspende des DRK Ransbach/Ausbach gekommen.

Diesmal wurden zwei Vereinsmitglieder ausgezeichnet. Wilfried Henke aus Mansbach wurde für seine 100. Spende mit einer Urkunde, passender Ehrennadel, sowie einem Präsent bedacht.

Ferdinand Schwab aus Ransbach spendete bereits zum 75. Mal Blut. Er bekam ebenfalls eine Auszeichnung, sowie ein Präsent überreicht.

Des Weiteren wurden Maic Vollmer aus Philippsthal und Hans-Peter Sunkel aus Ludwigsau für ihre jeweils zehnte Spende geehrt.

Im Anschluss an die Blutentnahme stand für die Spender noch ein Imbiss bereit. (red/rey)

Kommentare