Burg Fürsteneck: Modernisierung schreitet voran

Burg Fürsteneck: Die Modernisierungsarbeiten schreiten weiter voran.
1 von 13
Burg Fürsteneck: Die Modernisierungsarbeiten schreiten weiter voran. In der neuen Cafeteria fühlen sich die ersten Gäste wohl.
Burg Fürsteneck: Die Modernisierungsarbeiten schreiten weiter voran.
2 von 13
Burg Fürsteneck: Die Modernisierungsarbeiten schreiten weiter voran.
Burg Fürsteneck: Die Modernisierungsarbeiten schreiten weiter voran.
3 von 13
Burg Fürsteneck: Die Modernisierungsarbeiten schreiten weiter voran. Leiterin Marion Lusar mit einem Stück des alten Bodens im ursprünglichen Speisesaal.
Burg Fürsteneck: Die Modernisierungsarbeiten schreiten weiter voran.
4 von 13
Burg Fürsteneck: Die Modernisierungsarbeiten schreiten weiter voran. Rechts neben dem Turm der alte Speisesaal.
Burg Fürsteneck: Die Modernisierungsarbeiten schreiten weiter voran.
5 von 13
Burg Fürsteneck: Die Modernisierungsarbeiten schreiten weiter voran. Zu den Bauarbeiten und dem teilweise eingeschränkten Betrieb haben sich auch die Mitarbeiter Gedanken gemacht.
Burg Fürsteneck: Die Modernisierungsarbeiten schreiten weiter voran.
6 von 13
Burg Fürsteneck: Die Modernisierungsarbeiten schreiten weiter voran. Hier der neu gestaltete Aufenthaltsraum.
Burg Fürsteneck: Die Modernisierungsarbeiten schreiten weiter voran.
7 von 13
Burg Fürsteneck: Die Modernisierungsarbeiten schreiten weiter voran. Hier der neu gestaltete Aufenthaltsraum.
Burg Fürsteneck: Die Modernisierungsarbeiten schreiten weiter voran.
8 von 13
Burg Fürsteneck: Die Modernisierungsarbeiten schreiten weiter voran. Hier der neue Glasanbau für die Cafeteria.

An der Burg Fürsteneck schreiten die Modernisierungsarbeiten weiter voran. Nachdem unter anderem der Hof und der Aufenthaltsraum erneuert wurden, ist jetzt ein zweiter Speisesaal als Caféteria fertig geworden. Der moderne Glasanbau fügt sich harmonisch in das historische Bild ein.

An der Burg Fürsteneck schreiten die Modernisierungsarbeiten weiter voran. Nachdem unter anderem der Hof und der Aufenthaltsraum erneuert wurden, ist jetzt ein zweiter Speisesaal als Cafeteria fertig geworden. Der moderne Glasanbau fügt sich harmonisch in das historische Bild ein.

Kommentare