Auto überschlug sich auf der B84

Eiterfelderin bei Unfall schwer verletzt

+

Eiterfeld. Schwer verletzt worden ist eine 33-Jährige aus Eiterfeld bei einem Verkehrsunfall, der sich am Sonntag gegen 13.50 Uhr auf der B 84 an den Abfahrten Hünfeld und Eiterfeld (K147) ereignet hat.

Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit und Unaufmerksamkeit kam die Auto-Fahrerin laut Polizei nach rechts von der Fahrbahn ab. Danach lenkte sie ihr Fahrzeug wieder auf die Fahrbahn, geriet durch das zu starke Gegensteuern ins Schleudern und rutschte auf der Fahrbahn wieder nach rechts neben die Fahrbahn, wo sich das Fahrzeug überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam.

Die Fahrerin konnte das Fahrzeug durch die Seitenscheibe verlassen und wurde nach Eintreffen des Rettungswagens in die Helios-Klinik nach Hünfeld gebracht. Der Sachschaden beträgt geschätzte 1000 Euro. (red/nm)

Kommentare