20-Jähriger bei Unfall leicht verletzt

Eiterfelder kam mit Auto von glatter Straße ab

+

Hünfeld/Eiterfeld. Leicht verletzt worden ist ein 20-jähriger Autofahrer aus Eiterfeld bei einem Unfall in Hünfeld.

Der junge Mann war in der Nacht zu Mittwoch auf der Kreisstraße 147 aus Richtung Roßbach kommend in Richtung Malges unterwegs, als er hinter dem Waldstück auf der glatten Straße ins Schleudern geriet, die Kontrolle verlor und nach links von der Fahrbahn abkam.

Das Auto kam auf einem angrenzenden Acker zum Stehen. Der 20-Jährige konnte das erheblich beschädigte Fahrzeug laut Polizei leicht verletzt verlassen. (red/nm)

Kommentare