Hohenroda-Eiterfeld – Archiv

Bündnis unterstützt Kalikumpel

Bündnis unterstützt Kalikumpel

Heringen/Hohenroda/Philippsthal. Die Bürgermeister der vier Kaligemeinden Heringen, Hohenroda, Philippsthal und Unterbreizbach haben gemeinsam mit Betriebsratsmitgliedern von K+S ein Aktionsbündnis ins Leben gerufen.
Bündnis unterstützt Kalikumpel
Wie weiter im Wildpark Mansbach?

Wie weiter im Wildpark Mansbach?

Mansbach. Durch den früheren Biergarten wirbelt der Herbstwind das Laub. Zwischen den Volieren wuchert Gras und um eine Scheune hat sich Unrat angesammelt.  Neugierig beäugen mehrere Pferde in einem der Ausläufe den Spaziergänger am Außenzaun. …
Wie weiter im Wildpark Mansbach?
Ransbach will schneller ins schnelle Netz

Ransbach will schneller ins schnelle Netz

Ransbach. Wenn alles nach Plan verläuft, können die ersten Haushalte in Ransbach bereits im Juni von schnellerem Internet profitieren.
Ransbach will schneller ins schnelle Netz

Adventliche Chormusik in Ransbach

Ransbach. Der Frauenchor und der Männergesangverein Ransbach laden am zweiten Advent, 4. Dezember, um 16 Uhr zur adventlichen Chormusik in die evangelische Kirche in Ransbach ein.
Adventliche Chormusik in Ransbach

Der Funke springt schnell über

Ufhausen. Die Theatergruppe der Kolpingfamilie Ufhausen feiert 125-jähriges Bestehen mit dem Stück „Perle mit Köpfchen“ von Walter G. Pfaus. Aufgeführt wird es an den Wochenenden 26./27. November und 3./4. Dezember jeweils ab 19.30 Uhr im …
Der Funke springt schnell über

Zusammenschluss der Wehren Oberbreitzbach und Glaam mit 30.000 Euro belohnt

Oberbreitzbach. Für den Zusammenschluss der Ortsteil-Feuerwehren von Oberbreitzbach und Glaam erhält die Gemeinde Hohenroda 30 000 Euro aus dem Fördertopf der Interkommunalen Zusammenarbeit (IKZ) des Landes Hessen. Den Bewilligungsbescheid dafür …
Zusammenschluss der Wehren Oberbreitzbach und Glaam mit 30.000 Euro belohnt

Feinschliff für den Friedhof in Ausbach

Ausbach. Ehrenamtliche Helfer haben in Ausbach die Pflege des dortigen Friedhofs übernommen.
Feinschliff für den Friedhof in Ausbach

Interesse und Kritik: 100 Bürger besichtigten Windpark in Buchenau

Buchenau. Das Interesse war groß, ebenso wie die Skepsis: Rund 100 Bürger – aus Eiterfeld und Umgebung – besichtigten auf Einladung von Abowind am Donnerstag den im Bau befindlichen Windparks im Privatwald bei Buchenau. Eine Zusammenfassung:
Interesse und Kritik: 100 Bürger besichtigten Windpark in Buchenau

Besichtigung des Windparks in Buchenau

Rund 100 Bürger haben auf Einladung von Projektierer Abowind den im Bau befindlichen Windpark im Privatwald bei Buchenau besichtigt. Besitzer und Betreiber der fünf Anlagen ist die Stadtwerke-Gesellschaft Trianel.
Besichtigung des Windparks in Buchenau

Ein Himmel voller Geigen

Hohenroda. Zum Abschluss des Festjahres „50 Jahre Kirche Oberbreitzbach“ hatte der Arbeitskreis zu einem Geigenkonzert mit Schülerinnen der Musikschule des Landkreises Hersfeld-Rotenburg eingeladen. Diese hatten das Programm gemeinsam mit ihrer …
Ein Himmel voller Geigen

Seniorentreff und Infos zur Diakoniestation

Ransbach. Der „Seniorentreff Hohenroda – gemeinsam aktiv“ lädt zur nächsten Veranstaltung am Donnerstag, 17. November, von 15 bis 17.30 Uhr im Jugendheim Ransbach, Ausbacher Straße, ein.
Seniorentreff und Infos zur Diakoniestation

Eisglätte: Unfall mit vier Autos zwischen Eiterfeld und Leibolz

Eiterfeld/Leibolz. Zu einem schweren Unfall mit  vier Autos und vier Verletzten ist es am Dienstag gegen 6.30 Uhr auf der eisglatten Landesstraße zwischen Eiterfeld und Leibolz gekommen.
Eisglätte: Unfall mit vier Autos zwischen Eiterfeld und Leibolz

Prinzenproklamation beim ECV: Cendy und Alexander Hübbe regieren in Eiterfeld

Eiterfeld. Nun ist es raus: das neue Prinzen- Paar für die Karnevalssaison 2016/2017 steht in den Startlöchern: Cendy und Alexander Hübbe läuten den Fasching in Eiterfeld ein. Das Kinderprinzenpaar bilden Marcel Wanke und Emelie Hübbe.
Prinzenproklamation beim ECV: Cendy und Alexander Hübbe regieren in Eiterfeld

Personalsorgen im Rettungsdienst: Bewerbermangel war Thema beim Symposium

Hohenroda. Das 16. Rettungsdienstsymposium des DRK-Landesverbandes Hessen hat unter dem Titel: „Rettungsdienst! Es kommt darauf an, was man daraus macht“ im Hessen-Hotelpark Hohenroda stattgefunden.
Personalsorgen im Rettungsdienst: Bewerbermangel war Thema beim Symposium

Parade zum Lichtermeer: Weihnachtsmarkt am Schloss Hohenroda soll mit Umzug beginnen

Oberbreitzbach. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr wollen die Hohenrodaer noch eine Schippe drauflegen: Die zweite Auflage von „Hohenroda im Lichtermeer“ findet am Sonntag, 18. Dezember, rund um das Schloss Hohenroda in Oberbreitzbach statt.
Parade zum Lichtermeer: Weihnachtsmarkt am Schloss Hohenroda soll mit Umzug beginnen

IGBCE-Ortsgruppe Mansbach-Eiterfeld: Jost ist neuer Vorsitzender

Eiterfeld. Verjüngt und erstmalig auch mit zwei Frauen präsentiert sich der neu gewählte Vorstand der IGBCE-Ortsgruppe Mansbach-Eiterfeld. Zum neuen Vorstandsvorsitzenden wurde Martin Jost bei der Jahreshauptversammlung gewählt.
IGBCE-Ortsgruppe Mansbach-Eiterfeld: Jost ist neuer Vorsitzender

DRK lädt zu Symposium über Rettungsdienst

Hohenroda. Das 16. Rettungsdienstsymposium des DRK-Landesverbandes Hessen startet am Donnerstag, 10. November, um 11 Uhr, in Hohenroda mit dem Titel: „Rettungsdienst! Es kommt darauf an, was man daraus macht“.
DRK lädt zu Symposium über Rettungsdienst

Gemeinde Hohenroda behält Multicar

Oberbreitzbach. Trotz gegensätzlicher Meinungen zu politischen Entscheidungen der Vergangenheit haben die Fraktionen im Hohenrodaer Gemeindeparlament während ihrer Sitzung am Montagabend im Oberbreitzbacher Bürgermeisteramt den Schulterschluss …
Gemeinde Hohenroda behält Multicar

FWG und SPD wollen neuen Parkplatz in Eiterfeld

Eiterfeld. Braucht es im Eiterfelder Ortskern einen weiteren Parkplatz oder nicht? Die Meinungen darüber gingen in der jüngsten Sitzung der Eiterfelder Gemeindevertretung auseinander.
FWG und SPD wollen neuen Parkplatz in Eiterfeld

Strohballen brannten – Hoher Schaden

Buchenau. Ein Strohballenlager in Buchenau ist am frühen Sonntagmorgen in Brand geraten. Dabei entstand ein Sachschaden von 50 000 Euro. Das teilte die Polizeistation Hünfeld mit.
Strohballen brannten – Hoher Schaden

Kita-Besuch wird teurer

Eiterfeld. Was muss, das muss: Eine Erhöhung der Ganztagsgebühr für die Betreuung in der Kindertagesstätte der Marktgemeinde haben die Eiterfelder Gemeindevertreter in ihrer Sitzung am Donnerstagabend einstimmig beschlossen.
Kita-Besuch wird teurer

Die Milchtankstelle bei Landwirt Hilpert in Eiterfeld ist mehr als eine reine Zapfsäule

Eiterfeld. Rohmilch selbst abzapfen, rund um die Uhr. Das ist bei Landwirt Hilpert auf dem Wilhelmshof, Am Hain 20 in Eiterfeld, seit Juli möglich.
Die Milchtankstelle bei Landwirt Hilpert in Eiterfeld ist mehr als eine reine Zapfsäule