Neues Urlaubsmagazin fürs Hessische Kegelspiel

„Appetitmacher“ für die Gäste

Eiterfeld/Haunetal. Als „Appetitmacher“ für die Gäste hat die Touristische Arbeitsgemeinschaft Hessisches Kegelspiel (TAG) in Zusammenarbeit mit der Mediengestaltungs- und Vermarktungs-GmbH in Fulda ein neues Urlaubsmagazin für das Hessische Kegelspiel aufgelegt.

Auf 32 Seiten wird mit ansprechenden Bildern und kleinen Textbeiträgen die Region „Hessisches Kegelspiel“ als Teil der Rhön vorgestellt. Gäste erhalten einen Überblick über die Besonderheiten des Hessischen Kegelspiels und der sieben Mitgliedskommunen Burghaun, Eiterfeld, Geisa, Haunetal, Hünfeld, Nüsttal und Rasdorf.

Im ersten Teil des Heftes werden die Hauptthemen Wandern, Radfahren, Tradition und Kultur kurz dargestellt, um Appetit auf „mehr“ zu machen. Eine Übersichtskarte in der Mitte des Heftes zeigt die Gebietskulisse des Hessischen Kegelspiels mit interessanten Ausflugtipps in der Umgebung. Im zweiten Teil werden die sieben Kommunen mit ihren Besonderheiten vorgestellt.

Das Magazin soll für mehrere Jahre Bestand haben. Es wird auf Messen, Veranstaltungen und in der Region verteilt sowie bei Anfragen kostenfrei verschickt.

„Das Projekt konnte nur durch die Mitgliedskommunen und dank der vielen Werbepartner realisiert werden“ berichtet Geschäftsführerin Sandra Herz. Sie bedankt sich bei allen Partnern, die dieses Projekt unterstützt haben.

Das Magazin kann ab sofort in der Tourist-Info in Hünfeld abgeholt werden. Zudem wird es auch online als Blätterkatalog auf www.hessischeskegelspiel.de sowie als pdf-Datei zur Verfügung gestellt. (red/nm)

Kommentare