Junge Frau aus Eiterfelder Ortsteil bei Unfall verletzt

18-Jährige prallte mit Auto gegen Baum

+

Großentaft. Glück im Unglück hatte eine 18-jährige Autofahrerin aus einem Eiterfelder Ortsteil, die am Mittwoch gegen 18.40 Uhr mit ihrem Seat auf der Landstraße 3173 gegen einen Baum prallte.

Die Fahranfängerin war auf der Landstraße von Großentaft in Richtung der Bundesstraße 84 unterwegs. In Höhe des Parkplatzes „Stallberg“ kam sie aus unbekannten Gründen im Bereich einer langgezogenen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr die Bankette und stieß gegen einen Leitpfosten.

Das Auto schleuderte quer über die gesamte Fahrbahn, drehte sich um 180 Grad und stieß auf der gegenüberliegenden Seite mit der Beifahrerseite gegen einen massiven Baum. Dabei zog sich die Fahrerin laut Polizei schwere, aber keine lebensbedrohlichen Verletzungen zu. Das Auto war ein wirtschaftlicher Totalschaden. (red/nm)

Kommentare