Satter Sound

Großes Orchesterkonzert der Werratalschule im Heringer Bürgerhaus

Unterhaltsam: Orchesterkonzert der Werratalschüler. Foto: nh

Heringen. Mächtig ins Zeug legten sich 50 Musiker und Musikerinnen der Werratalschule bei ihrem Schuljahresabschlusskonzert im Bürgerhaus der Stadt Heringen. Unter Leitung von Andrea Baaske und Josef Riedl wurden verschiedene Musikrichtungen bedient und vor allem Film-und Musical-Melodien, mal schwungvoll bis fetzig, mal feierlich und getragen – immer jedoch mit großer Spielfreude – präsentiert.

Den ersten Teil des Konzerts bestritten die 35 Mitglieder des Schulorchesters – von Siebtklässlern bis hin zu frisch gebackenen Abiturientinnen und einem Lehrer – zusammen mit 15 Schülerinnen und Schülern der Bläserklasse des 6. Jahrgangs, die bereits als „Special Guests“ angekündigt waren.

Andrea Baaske, die im Jahr 2002 die Bläserklassen an der Werratalschule ins Leben gerufen hatte und seitdem betreut, erläuterte eingangs, dass die Sechstklässler nicht etwa nur dazu da seien, die Reihen des Orchesters aufzustocken, sondern dass es sich bei diesem Bläserklassenjahrgang – am Ende seines zweiten Unterrichtsjahres – um einen ganz besonders engagierten und leistungsfähigen handele.

Davon war das Publikum schnell überzeugt, musizierten hier doch 50 junge Leute gleichberechtigt miteinander und erzeugten einen vollen Sound, der immer wieder mit begeistertem Beifall honoriert wurde.

Den zweiten Teil des Programms gestaltete dann das Schulorchester mit Stücken, die im viertägigen Intensivprogramm der jährlichen Orchesterfreizeit in Schlitz erarbeitet worden waren. Höhepunkt und feierlichen Abschluss stellte dabei der traditionelle Steigermarsch dar. Die Freude am gemeinsamen Musizieren stand den etwa 35 jungen Orchestermusikern und -musikerinnen ins Gesicht geschrieben und trug sie ganz offensichtlich zum Erfolg ihres gelungenen Auftritts.

Zur Freude des Publikums wurde als Zugabe nochmals „Dankeschön, Bert Kaempfert!“ geboten, wobei Baaske den Dank dieses Mal umwidmete, nämlich dem Orchester, der Bläserklasse 6, dem Publikum und ganz besonders Josef Riedl, der seit vielen Jahren mit ihr zusammen das Schulorchester mit großem Einsatz leitet. (fin)

Kommentare