Schauspiel am 8. und 9. Juli - Kartenvorverkauf läuft

Trollkönig trifft auf Prinzessin: Theatergruppe Stoppel lädt auf die Burg ein

+
Geheimnisvoll: Magische Gestalten werden beim Schauspiel der Theatergruppe Stoppel die Burgruine Hauneck bevölkern.

Oberstoppel. Die Burgruine Hauneck auf dem Stoppelsberg wird auch in diesem Jahr wieder Schauplatz magischer Unterhaltung.

Ein kugelartiger Trollkönig trifft auf Prinzessinnen mit Hintergedanken und drei hübsche Jungelfen buhlen um die Gunst der Trollprinzen. Wie das ausgeht? Darüber schweigen die Schauspieler der Theatergruppe Stoppel eisern.

„Wie in jedem Jahr wird es ein Stück sein, dass zum Lachen, Träumen und Spaß haben einladen wird“, lässt die Schauspieltruppe verlautbaren. Seit mehreren Monaten wird mehrmals die Woche fleißig geprobt, um bis zum finalen Auftritt jeden Schritt perfekt zu beherrschen. „Die nächsten Wochen werden von Schauspielproben und Organisation geprägt sein. Aber wir freuen uns schon sehr auf die Aufführungen“, so die lustige Jungelfe, die in diesem Jahr von Dagmar Hubenthal gespielt wird. Viele ehrenamtliche Helfer stehen dem Ensemble dabei zur Seite.

Die Aufführungen finden am Freitag, 8. Juli, und Samstag, 9. Juli, auf Burgruine Hauneck statt. Einlass ist ab 18 Uhr. Für Verpflegung und Bestuhlung ist gesorgt. Ein Fahrdienst zur Burg für Senioren, Kranke und Eingeschränkte ist bis zum Plateau unterhalb der Ruine eingerichtet.

Für den Heimweg werden Taschenlampen und festes Schuhwerk empfohlen. Die Veranstaltung findet auch bei schlechtem Wetter statt. Sitzplatzreservierungen sind nicht möglich.

Karten können ab sofort im Edeka-Markt Fürstenberg in Neukirchen, im Schuhhaus Zentgraf in Arzell, an der Tankstelle Oberhaun sowie im Rewe-Markt Burghaun erworben werden. Außerdem wurde ein elektronischer Kartenservice unter www.theatergruppe-stoppel.de eingerichtet. (red/jce)

Kommentare