Mit vielen Gästen im Bürgerhaus gefeiert

Reise um die Welt zum 40. Geburtstag der Kita Haunetal

+
Runder Geburtstag mit vielen Gästen: Im Bürgerhaus in Neukirchen wurde das 40-jährige Bestehen der Kindertagesstätte Haunetal gefeiert. Vorn im Bild Leiterin Gerlinde Schott und Bürgermeister Gerd Lang. Die Kinder hatten mit ihren Erzieherinnen ein buntes Programm erarbeitet.

Neukirchen. Zum 40. Geburtstag der Haunetaler Kindertagesstätte hatten die Erzieherinnen und der Elternbeirat ein dreitägiges abwechslungsreiches Fest organisiert (wir berichteten bereits vorab).

Nachdem zunächst alle ehemaligen Kindergartenkinder, Erzieherinnen und Bürgermeister zu einer Beachparty in die Kita eingeladen waren, wo bei Cocktails und guter Musik über „alte“ Zeiten“ geplaudert werden konnte, ging es am darauffolgenden Wochenende munter weiter. Beim Tag der offenen Tür in der Kita konnten die Besucher das Ergebnis der Projektwochen, die unter dem Motto „Reise um die Welt“ gestanden hatten, besichtigen und erleben.

Viel Applaus

Der Sonntag gehörte dann dem Festakt sowie vielen Attraktionen im und um das Bürgerhaus Neukirchen.

Die 80 Mädchen und Jungen der Einrichtung hatten mit ihren Erzieherinnen ein abwechslungsreiches Programm erarbeitet, das von den Zuschauern mit viel Applaus bedacht wurde.

Beim anschließenden gemeinsamen Essen mit Bratwurst, Steak, Salat, Kaffee und Kuchen und einem Spanferkel ließen es sich Jung und Alt gut gehen. „Es war ein gelungenes Fest“, zog die Leiterin Gerlinde Schott, die gleichzeitig ihr 40-jähriges Dienstjubiläum feierte, Bilanz. Sie dankte dem Elternbeirat und allen Eltern für die tatkräftige Unterstützung bei den Feierlichkeiten. (red/nm)

Kommentare