Deko basteln und Schmerz-Workshop - Bewerbung beim Bundesministerium für 2017 bis 2020

Mehrgenerationenhaus Haunetal stellt Programm vor und hofft auf weitere Förderung

Haunetal. Das Mehrgenerationenhaus stellt sein Herbst- und Winterprogramm vor. Das Kursangebot beinhaltet präventive Gesundheitsangebote, Computerkurse für Senioren, Gestaltung von Herbst- und Weihnachtsdekoration, eine Halloweenparty für Kinder und das Kinderkino einmal im Monat in Rhina.

Unter der Rubrik „Jugendredaktion“ werden noch junge „Journalisten ab 13“ gesucht, die Lust haben, eine eigene Homepage, Redaktion und vieles mehr zu entwickeln.

Ende des Jahres möchte das MGH eine Haushaltsbefragung durchführen. Welchen Unterstützungsbedarf und welche Wünsche haben die Haunetaler Bürger? Um zukünftig bedarfsgerechte und zugeschnittene Angebote und Veranstaltungen organisieren zu können. Auf der Homepage, den verschiedenen Aushängen, dem Veranstaltungskalender und der Milchbank in Rhina können weitere Informationen eingeholt werden.

Die Termine im Überblick:

Dienstag, 27. September, 19 Uhr: Herbstliches Dekorieren/ Unkostenbeitrag 15 Euro.

Mittwoch, 28. September, 19 Uhr: Herbstliches Dekorieren/ Unkostenbeitrag 15 Euro.

Jeden Montag von 16 bis 17.30 Uhr: Eltern-Kind-Krabbelgruppe in Neukirchen Jeden Dienstag von 9.30 bis 11 Uhr: Senioren-Internet-Café in Rhina.

Jeden Dienstag von 15 bis 17 Uhr: Spielkreis für Erwachsene im Dorftreff Rhina.

29. Oktober und 12. November, 14.30 bis 18.30 Uhr: Workshop in Rhina „Mit chronischen Schmerzen leben lernen“, 40 Euro Gebühr.

Ab 23. November: Leichte Bewegung und Entspannung für Menschen mit chronischen Schmerzen 8 mal 1,5 Stunden, 40 Euro Gebühr.

Ebenfalls ab 23. November: Achtsamkeit und Entspannung 8 mal 1,5 Stunden, 40 Euro -Gebühr.

24. November: „Hallo Baby“ Kennenlern-Kaffeetrinken mit allen Haunetaler Babys 2016 und Eltern.

24. November, 19 Uhr: Weihnachtliches Dekorieren/ Unkostenbeitrag 15 Euro.

25. November, 19 Uhr: Weihnachtliches Dekorieren/Unkostenbeitrag 15 Euro.

4. Dezember: Weihnachtsmarkt in Wehrda.

Ab 16. Januar: Wirbelsäulengymnastik in Rhina 17.30/18.30 Uhr.

Anmeldung: Zu fast allen Angeboten ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich bei Martina Allmeroth-Akien, Koordinatorin MGH, Telefon 0 66 73 /9 18 08 70. E-Mail: mehrgenerationenhaus@haunetal.de www.mehrgenerationenhaus-haunetal.de.

Unterdessen hat das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend das Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus für 2017 bis 2020 ausgeschrieben. 578 Bewerbungen seien dort eingegangen, wie Haunetals Bürgermeister Gerd Lang in der jüngsten Gemeindevertretersitzung berichtete. Das MGH Haunetal wurde für eine mögliche Förderung ausgewählt. Nun müsse bis zum 31. Oktober ein entsprechender Antrag gestellt werden. "Ich bin mir sicher, das wird funktionieren", zeigte sich Lang optimistisch was die Zukunft des MGH Haunetal betrifft. (red/mor/nm)

Rubriklistenbild: © dpa-tmn

Kommentare