Frau bei Unfall leicht verletzt

Hauneckerin überschlug sich zwischen Rhina und Wehrda mit ihrem Auto

Rhina/Wehrda. Leicht verletzt worden ist eine Autofahrerin aus Hauneck bei einem Unfall am Sonntagmorgen auf der B27 zwischen Rhina und Wehrda.

Die Frau kam aus Richtung Bad Hersfeld. Nach einer Linkskurve kam sie laut Polizei nach links von der Straße ab, überfuhr einen Leitpfosten und blieb anschließend im Straßengraben liegen.

Die Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. Am Auto entstand ein Totalschaden von 2550 Euro. (red/nm)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare