Kreis und Bahn teilen die Kosten in Höhe von rund 1,45 Millionen Euro

Freie Fahrt über neue Brücke zwischen Meisenbach und Müsenbach

Offizielle Straßenfreigabe: Über die neue Bahnbrücke zwischen Meisenbach und Müsenbach rollt der Verkehr wieder. Zur Freigabe kamen unter anderem Landrat Dr. Michael Koch (Vierter von rechts) und Haunetals Bürgermeister Gerd Lang (vordere Reihe Dritter von links). Im Hintergrund ist die neue Brücke zu sehen. Foto: nh

Meisenbach/Müsenbach. Nachdem die Arbeiten an der neuen Brücke über die Bahnstrecke zwischen Meisenbach und Müsenbach abgeschlossen wurden, ist die Strecke am Wochenende offiziell wieder für den Verkehr freigegeben worden.

Die alte Brücke von 1963 über die Bahnstrecke von Frankfurt nach Göttingen musste wegen gravierender Schäden abgerissen werden. Mit den Bauarbeiten war im Februar 2015 in Abstimmung mit der Bahn begonnen worden. Für die Arbeiten waren Zug- und Sperrpausen nötig.

Mitte April 2015 konnte dann der Neubau beginnen. Die Brückenwiderlager wurden dabei auf sogenannten Bohrpfählen gegründet (acht Bohrpfähle je Widerlager). Die Bohrpfähle aus Stahlbeton mit einem Durchmesser von 1,20 Meter reichen bis zu zwölf Meter tief in den Untergrund.

Die Stahlbeton-Brückenwiderlager wurden Ende August fertiggestellt, sodass im September das Auflegen der Spannbetonfertigteile des Brückenüberbaues stattfinden konnte. Die Überbauplatte setzt sich aus sechs längs vorgespannten Fertigteilen mit T-Querschnitt und einer nachträglich aufgebrachten Ortbetonergänzung zusammen.

Nach der Winterpause zwischen Dezember und Februar wurden bis Mitte Juni schließlich verschiedene weitere Arbeiten zur Fertigstellung des Bauwerkes ausgeführt.

Das fertige Bauwerk misst in seiner Spannweite 16 Meter und in der Höhe vom Gleisbett bis zur Oberkante des Fahrbahnbelags circa sieben Meter.

Die Baukosten in Höhe von rund 1,45 Millionen Euro einschließlich Planung tragen zu jeweils 50 Prozent der Kreis Hersfeld-Rotenburg und die DB Netz AG. Die Straße ist eine Kreisstraße. (red/nm)

Kommentare