Brückenbau schreitet voran

+

Müsenbach/Meisenbach. Die Brückenauarbeiten an der Kreisstraße 48 zwischen Müsenbach und Meisenbach schreiten voran – dabei lassen sich die Arbeiter auch von den vorbeirollenden Zügen nicht stören.

Im Februar war mit den Arbeiten begonnen worden. Die Stahlbetonbrücke aus dem Jahr 1963 über der Bahnstrecke wurde abgebrochen und wird nun neu errichtet. Dabei wird auf einer Länge von 90 Metern auch die Linienführung verändert. Bis zum Frühjahr 2016 soll laut Hessen Mobil alles fertig sein. Der Verkehr wird bis dahin über Mauers und Neukirchen umgeleitet.

Der Landkreis Hersfeld-Rotenburg investiert etwa 1,4 Millionen Euro in die umfangreichen Bauarbeiten. (red/nm) Foto: Maaz

Kommentare