Über 30.000 Euro sind bisher zusammengekommen

13. Benefizlauf: Wehrda rennt wieder

+
Wehrda rennt ist für Groß und Klein eine attraktive Veranstaltung.

Wehrda. Bereits zum 13. Mal heißt es in diesem Jahr „Wehrda rennt“. Und zwar am Sonntag, 19. Juni.

Erstmalig anlässlich der 700-Jahrfeier 2004 ausgetragen, gehört dieser Benefizlauf inzwischen fest in das regionale Laufprogramm. Gestartet wird auf fünf verschiedenen Strecken: 800 Meter (Bambini), 2,4 Kilometer (Schüler), fünf Kilometer und zehn Kilometer sowie acht Kilometer für Walking und Wandern.

Alle Strecken verlaufen auf befestigten Wegen um das Dorf und durch den Wald. Erfrischungsstationen unterwegs sind eingerichtet.

Anmeldungen können online oder am 18./19. Juni direkt am Kirchplatz in Wehrda vorgenommen werden. Jede Läuferin und jeder Läufer erhält bei Abholung der Startunterlagen ein T-Shirt. Die Startgebühren von vier Euro für Kinder und sieben Euro für Erwachsene  sollen nach Abzug der Kosten ohne weitere Abzüge der Krebshilfe zugutekommen.

Auf diese Weise konnten in den vergangenen Jahren bereits weit über 30.000 Euro gespendet werden, so die Veranstalter. 

Folgende Startzeiten gelten für die verschiedenen Strecken: Bambinilauf: 9 Uhr, Schülerlauf: 9.20 Uhr, Fünf-Kilometer-Lauf: 9.50 Uhr, Zehn-Kilometer-Lauf: 9.55 Uhr, Walking/Wandern: 9.55 Uhr. (red/nm)

www.wehrda-rennt.kulturscheune.net

Kommentare