Theater Stoppel lädt wieder ein – Karten ab sofort

Zickige Prinzessin in der Burgruine

Haunetal. Man nehme ein Schloss irgendwo im Märchenland, füge eine grantige Stiefmutter hinzu und schmecke das ganze mit einem brummeligen König ab, der lieber schläft als regiert – dann hat man die Zutaten für einen lustigen Abend auf Burg Hauneck. Fügt man dann noch zickige Prinzessinnen und einen bauernklugen Pagen hinzu, wird daraus ein Abend für Jung und Alt, der die Lachmuskeln der Zuschauer strapazieren wird. Das verspricht die Theatergruppe Stoppel.

Deren Stück heißt in diesem Jahr „Nicht so schüchtern, Rosenkönigin“. Es ist von Dieter Bauer und wird am Freitag, 4. Juli, und Samstag, 5. Juli, in gewohnter Manier dargeboten. Spaß und Spannung sind garantiert, heißt es in der Ankündigung.

Karten sind ab sofort im Vorverkauf und auch an der Abendkasse zu erstehen. Vorverkaufsstellen sind die Tankstelle Oberhaun, der Edeka-Markt Fürstenberg in Neukirchen, das Schuhhaus Zentgraf in Arzell sowie der Raiffeisenmarkt in Burghaun.

Einlass ist an beiden Tagen um 19 Uhr und das Vorprogramm wird magisch. Für Essen und Trinken auf Burg Hauneck wird gesorgt, und ein Bus fährt bis auf das Plateau unterhalb der Burgruine.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Eine Taschenlampe für den Heimweg wird empfohlen. (red/nm)

Kommentare