Vier Kinder und zwei Frauen bei Unfall verletzt

Rasdorf/Großentaft. Vier Kinder im Alter von fünf und sechs Jahren sowie zwei Erwachsene sind am Mittwochabend gegen 19.20 Uhr bei einem Unfall in Rasdorf (Kreis Fulda) verletzt worden.

Eine 30-jährige Rasdorferin wollte die Besucher eines Kindergeburtstages nach Hause fahren. Als sie von der Großentafter Straße in Fahrtrichtung Großentaft kurz vor dem Ortsausgang nach links abbiegen wollte, übersah sie wegen der tiefstehenden Sonne eine entgegenkommende 57-Jährige aus einem Eiterfelder Ortsteil. Beide Fahrerinnen und die vier Kinder wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und zur Beobachtung in ein Krankenhaus nach Fulda transportiert. Den Schaden schätzt die Polizei auf Sachschaden 15.000 Euro.

Im Einsatz waren ein Notarzt, sechs Rettungswagen, die Feuerwehr Rasdorf, eine Polizeistreife und drei Abschleppfahrzeuge. (red/jce)

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion