Zwei junge Leute krachen in Kurve zusammen

Schwerverletzte bei Unfall in Buchenau

Nur noch Schrott: Bei dem Autounfall bei Buchenau wurden zwei junge Leute schwer verletzt. Foto: Burkhardt

Buchenau. Zwei junge Leute aus Eiterfeld sind am Samstagabend gegen 18.15 Uhr beim Zusammenstoß zweier Autos schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich auf der L 3170 bei Buchenau.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr ein 23-Jähriger mit seinem Audi A4 von Arzell in Richtung Buchenau und kam kurz vor Buchenau in einer langgezogenen Kurve auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er mit dem Mini Cooper einer 19-Jährigen zusammen, die ihm entgegenkam. Beide Unfallopfer mussten durch die Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden.

Die 19-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Fulda und der 23-Jährige mit dem Krankenwagen ins Bad Hersfelder Klinikum eingeliefert. Bei dem jungen Mann wurde zudem eine Blutentnahme wegen des Verdachts auf Alkohol angeordnet. An den Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von etwa 13 000 Euro. (kai)

Kommentare