Schwerer Unfall bei Eiterfeld

+
Schwerer Verkersunfall bei Eiterfeld.

Eiterfeld. Schwer verletzt musste der Fahrer eines Lieferwagens am Mittwochmorgen mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Mann war mit seinem Fahrzeug auf dem Milchstraße genannten Verbindungsweg zwischen den Leibolz und Fürsteneck unterwegs. Beim Versuch, die Landesstraße 3380 zu kreuzen, übersah er nach ersten Informationen einen VW Passat.

Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge auf die angrenzenden Felder geschleudert. Der Passat-Fahrer erlitt einen Shock. Bereits 2003 hatten sich an dieser Stelle zwei schwere Unfälle ereignetInformationen zur Schadenshöhe liegen bisher nicht vor. (jce)

Schwerer Verkehrsunfall bei Eiterfeld

Kommentare