Ölspur in Eiterfeld

Eiterfeld. Den Verursacher einer langen Ölspur sucht man in der Gemeinde Eiterfeld. Die Ölspur hatte am Freitag in der Kern-Gemeinde für erhebliche Verkehrsbehinderungen gesorgt, weil durch den Schmierfilm Schleudergefahr bestand. Zwölf Feuerwehrleute waren mit der Reinigung beschäftigt. Die Ölspur muss zwischen 12 und 13 Uhr entstanden sein. Sachdienliche Hinweisen auf den Verursacher nimmt die Polizei unter 06652/96580 oder das Ordnungsamt unter 06672/92990 entgegen. (kai)

Kommentare