Unternehmen aus der Region spenden

Neues Spielzeug für den Kindergarten

Strahlende Gesichter: (von links) Melanie Franzkowiak, Dominik Maier, Christian Griesel, Gerlinde Schott und einige Kinder Foto: nh

Haunetal. Bis über beide Ohren haben die Kinder des Kindergartens in Haunetal über drei Traktoren, zwei Schubkarren und 15 Spielbälle gestrahlt. Die Spielsachen hatten ihnen Unternehmen aus der Region gespendet.

Christian Griesel und Dominik Maier von den Pflegeprofis Haunetal, die auch weiterhin mit dem Projekt „Oma braucht Hilfe“ mit dem Kindergarten zusammenarbeiten wollen, rückten mit zwei Traktoren an. Auch die Firma Kaba-Tech mit ihrem Sitz in Burghaun schenkte den Kindern einen Traktor. Für den Transport von Sand oder Spielzeug übergab die Fußpflege Franzkowiak aus Rhina zwei Schubkarren an den Kindergarten. Von den restlichen Spenden, die Melanie Franzkowiak organisiert hatte, wurden noch zehn Kubikmeter Sand und 15 Bälle angeschafft. Insgesamt erhielt der Kinderhort Sach- und Geldspenden in Höhe von 850 Euro.

„Es ist schön, wenn für unsere Kinder gerade in der heutigen Zeit noch eine Spendenbereitschaft da ist. Dies ist keinesfalls mehr selbstverständlich“, waren sich Gerlinde Schott, Leiterin des Kindergartens, und Melanie Franzkowiak einig. (red)

Kommentare