Blechbläserquintett Harmonic Brass in der Kirche

Neues Programm: Blech in Neukirchen

Die Bläsergruppe Harmonic Brass spielt bekannte Werke von Händel und Bach in der evangelischen Kirche in Neukirchen. Foto: nh

NEUKIRCHEN. Musik ist in vielerlei Hinsicht ein Phänomen. Nur ein Takt, nur wenige Akkorde können reichen, um eine Erinnerung auszulösen oder einen ganzen inneren Film ablaufen zu lassen.

Mit dem brandneuen Programm „Highlights in Blech“ präsentiert das Münchner Blechbläserquintett Harmonic Brass am Freitag, 6. September, in Neukirchen die schönsten und faszinierendsten Werke, die die Literatur zu bieten hat und lässt den Zuhörer gleichzeitig in eigenen Erinnerungen schwelgen. Händels Ouvertüre zu seiner Feuerwerksmusik bildet den festlich-feurigen Auftakt für ein besonderes Programm. Die Zuhörer können sich auf Bachs g-moll- Fuge, ein beseeltes Nessun dorma von Pucchini sowie den Astor Piazzollas Klassiker Libertango freuen. „Highlights in Blech“ findet ab 19.30 Uhr in der Evangelischen Kirche in Neukirchen statt.

Der Kartenvorverkauf läuft ab sofort im Pfarramt Neukirchen unter 06673/278, im Edeka-Markt Fürstenberg, Haunetal-Neukirchen, im Musikhaus Döpper und in der Hoehlschen Buchhandlung in Bad Hersfeld. Das Konzert bildet den musikalischen Abschluss der 750-Jahrfeier. (red/pb)

Kommentare