Ende der Vollsperrung bei Neukirchen

Neue Haunebrücke wird freigegeben

Neukirchen/Holzheim. Die neue Haunerbrücke zwischen Neukirchen und Holzheim wird am Freitag, 19. Dezember, für den Verkehr freigegeben. Ab diesem Datum ist die Vollsperrung der Landesstraße 3431 zwischen beiden Ortsteilen der Gemeinde Haunetal aufgehoben.

Seit Ende April war die neue Brücke über die Haune errichtet worden. Da das Bauwerk laut Mitteilung der Straßenverkehrsbehörde Hessen Mobil an die bestehende Fahrbahn angeglichen werden musste, wurden auf einer Länge von 320 Metern Änderungen an der Linienführung und Höhe der Landesstraße vorgenommen.

Planmäßig abgeschlossen

Die damit verbundenen Erd- und Straßenbauarbeiten sind nach Mitteilung von Hessen-Mobil-Sprecherin Cornelia Höhl planmäßig abgeschlossen. Wetterbedingt ruhen die Restarbeiten während des Winters. Sie sollen im Frühjahr bei geringen Einschränkungen für den Verkehr erledigt werden. (red/jce)

www.mobil.hessen.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare