Mit Show, Tanz und Witz wollen die Haunetaler Karnevalisten Stimmung machen

Die Narren vom FC 09 Neukirchen geben Gas

Auf die Kapp’: Der FC 09 kündigt seine Prunksitzungen an. Foto: nh

Neukirchen. Zur mittlerweile 39. Kampagne lädt der Elferrat des FC 09 Neukirchen in diesem Jahr ein. Sie steht unter dem Motto: „Wir geben wieder richtig Gas, beim Haunetaler Narrenspaß“. Der Kartenvorverkauf dazu findet am Sonntag, 10. Januar, ab 10 Uhr im Bürgerhaus Rustikana in Neukirchen statt.

Für die beiden großen Prunksitzungen an den Samstagen, 23. und 30. Januar, haben Präsident Dirk Henkel und seine Mitstreiter wieder ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Hofnarr Lars Bolender wird wieder das örtliche Geschehen in der Marktgemeinde beleuchten und dabei erfahrungsgemäß vor allem die Gemeindepolitiker aufs Korn nehmen. Stephie Bein und Jürgen Gleitsmann sind als schlagfertiges Sketch-Duo mit von der Partie.

Um die ganz große Politik dreht sich alles, wenn Thomas Gerlach in der Bütt steht und in gereimten Zeilen als Parlamentsreporter berichtet. Haunetals wohl verrücktestes Ehepaar Hilde und Schorsch (alias Claudia Hofmann und Timo Lübeck) wagen sich in diesem Jahr mit einem besonders eigenwilligen Theaterstück auf die Bühne.

Sicherlich einer der Höhepunkte wird der erste Auftritt des neuen Tanzmariechens Emely Eigenbrod aus Neukirchen, die seit vielen Wochen fleißig trainiert. Für Showtanz der Spitzenklasse sorgen außerdem die FCN-Garde, die Sunshine-Ladies aus dem benachbarten Steinbach sowie die neuformierte Showtanzgruppe des FC 09. Ganz andere tänzerische Darbietungen wird man dagegen bei den Auftritten des Männerballetts und der 3. Mannschaft der SG Haunetal erleben.

Eine mittlerweile feste Größe sind die Elferratsfrauen, die sich auch diesmal wieder die Ehre geben. Für musikalische Unterhaltung und Stimmung sorgt dann zum Abschuss die Bernd-Jörges-Band.

Bereits zum 13. Mal findet am Donnerstag, 28. Januar, ab 20.11 Uhr die Weiberfastnacht statt. Die kleinen Karnevalisten sind dann am Sonntag, 31. Februar, ab 15.11 Uhr beim großen Kinderkarneval an der Reihe. Weitere Informationen gibt es auf der Facebook-Seite des Haunetaler Karnevals.

Restkarten sind – solange der Vorrat reicht – beim Edeka-Markt Fürstenberg, 0 66 73/91 91 70, in Neukirchen erhältlich. (red/rai)

Kommentare