Mittelalterliche Musik in Neukirchen

Jürgen Nothbaum

Neukirchen. Am Sonntag, 24. April um 19 Uhr findet in der evangelischen Kirche Haunetal-Neukirchen ein Konzert mit Musik aus Mittelalter und Renaissance statt.

Es werden Melodien aus der Zeit um 1600 erklingen, aus einer Epoche, als in der es in der Musik vielfältige Änderungen gab, sowohl kompositorisch als auch im Instrumentenbau. Damals begann man, mehrstimmig in Gruppen mit gleichen aber auch mit unterschiedlichen Instrumenten zu musizieren, eine Vielzahl von Klangkombinationen wurde nun möglich.

Einen vielfältigen und abwechslungsreichen Einblick in die Musik dieser Zeit verschaffen 18 Musikerinnen und Musiker aus der Region in ihrem Konzert unter der Leitung von Jürgen Nothbaum, darunter das Blockflötenensemble Neukirchen, das Vokalensemble Quint Art, ein Doppelrohrquartett, Streicher und Gemshörner, sowie Cembalo und Schlagwerk.

Der Eintritt zu diesem besonderen Konzert ist frei. (red/ks)

Kommentare