Maisingen mit dem Kinderchor

Auch dieses Jahr sangen der Kinderchor und der Männergesangverein Wehrda am 1. Mai in Stärklos, Wetzlos, Schletzenrod und auf dem Maifest in Wehrda selbst. Elena Töws, die die Chöre leitet, unterstützte die kleinen und großen Sänger tatkräftig mit dem Akkordeon. In den Dörfern applaudierte man den Sängern lautstark, da die Maiständchen eine willkommene Abwechslung darstellen. Die Kinder hatten sichtlich Spaß an ihren Auftritten, besonders weil sie zum Dank von den Zuhörern mit etlichen Süßigkeiten belohnt wurden. Bereits seit 15 Jahren reisen die zwei Chöre zum Maisingen in die Nachbardörfer. (phi) Foto:Streck

Kommentare