170 Teilnehmer vergnügten sich beim Seniorennachmittag der Gemeinde Hauneck

Lieder und Geschichten

Volles Haus: Im schon weihnachtlich geschmückten Bürgerhaus Unterhaun trafen sich die Senioren. Foto: nh

Unterhaun. 170 Gäste waren der Einladung zum Seniorennachmittag der Gemeinde Hauneck gefolgt. Die Begrüßung übernahm im zur Adventszeit weihnachtlich geschmückten Bürgerhaus Unterhaun Bürgermeister Harald Preßmann. Auch aus dem Gemeindevorstand, den Ortsbeiräten, vom Roten Kreuz und der Diakoniestation Süd aus Niederaula waren Vertreter anwesend, ebenso wie Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt und Pfarrer Andreas Staus von der evangelischen Kirchengemeinde Eitra-Sieglos-Unterhaun.

Die Bodeser Dorfsänger gestalteten den Nachmittag mit einem sehr abwechslungsreichen Programm und waren den Mitarbeiterinnen der Gemeindeverwaltung bei der Bewirtung mit Kaffee und Kuchen behilflich. Mit vier Liedvorträgen, einem Gedicht und zwei Weihnachtsgeschichten unterhielten die Dorfsänger die Gäste. Die Kinder aus der Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ führten einen „Sternentanz“ auf und sangen ein Lied, unterstützt von ihren Erzieherinnen Anne Gilbert, Martina Eckardt, Elsbeth Lindenthal, Marie Hinze sowie am Akkordeon Monika Löffler. Dafür gab es großen Beifall. Auch die Kinder der Astrid-Lindgren-Schule ernteten großen Beifall für ihre drei Liedvorträge sowie ein Flötenstück. Hier waren die Lehrer Bärbel Ragotzky und Stefan Kasper verantwortlich.

Präsente überreichte Bürgermeister Preßmann an die fünf ältesten Teilnehmer aus der Gemeinde: Hildegard Vogel aus Unterhaun mit 95 Jahren, Richard Fiebig aus Rotensee mit 92 Jahren, Helmuth Ahlf aus Unterhaun mit ebenfalls 92 Jahren, Käte Hühn aus Unterhaun mit 91 Jahren und Anna Rehbein aus Unterhaun mit 89 Jahren. Weitere fünf Präsente wurden verlost. Glück hatten Elisabeth Bätza, Käthe Kell, Gerda Eisel, Annemarie Dinges und Wilhelm Sondergeld.

Nach dem Programm bedankte sich Harald Preßmann nochmals bei allen Helfern für den gelungenen Nachmittag und verabschiedete die Haunecker Senioren mit guten Wünschen für eine ruhige, besinnliche Adventszeit sowie frohe und gesunde Weihnachtstage. (red/nm)

Kommentare