Haunetaler Prunksitzungen im Bürgerhaus Neukirchen am 26. Januar und 2. Februar

Karneval im Blut

Das Männerballett sorgte schon in der Vergangenheit für Stimmung, und ist auch dieses Jahr wieder beim Haunetaler Karneval im Bürgerhaus dabei. Foto: Archiv

Haunetal. „Von der Sohle bis zum Hut – ganz Haunetal hat Karneval im Blut“, lautet das Motto, unter das Elferratspräsident Dirk Henkel und seine Mitstreiter die diesjährige Karnevalssession gestellt haben.

Seit vielen Jahren gehört der Haunetaler Karneval mit seinen zwei Prunksitzungen, der Weiberfastnacht und dem Kinderkarneval zu einem der größten und beliebtesten in der Region. Die beiden Prunksitzungen finden am Samstag, 26. Januar, und am 2. Februar, jeweils um 19.11 Uhr im Bürgerhaus Neukirchen statt. Dort gibt es am Sonntag, 13. Januar, ab 10 Uhr auch die Eintrittskarten im Vorverkauf. Restkarten sind danach – so noch vorhanden – außerdem im Edeka-Markt Fürstenberg in Neukirchen erhältlich.

Politik und Tratsch

Der Elferrat bietet wieder ein abwechslungsreiches Programm: Ortschronist Volker Heise wird über die Turbulenzen in der Gemeindepolitik berichten und auch Christiane Hofmann und Stephie Bein werden bei ihrem Tratsch über die Ereignisse in Haunetal wieder kein Blatt vor den Mund nehmen. Die große Politik wird sich Timo Lübeck in seiner Büttenrede als Berufsdemonstrant vorknöpfen.

Für Tänze der Extraklasse sorgen neben Garde und Showtanzgruppe vom FCN die Sparkling Diamonds aus Rotensee und Top Secret. Höhepunkte werden sicherlich auch wieder die Auftritte des Männerballetts und der „3. Mannschaft“ der SG Haunetal sein.

Zudem gibt es einen humoristischen Ausblick auf die anstehende 750-Jahrfeier in Neukirchen. Für Partystimmung sorgt die Bernd-Jörges-Band.

Die beliebte Haunetaler Weiberfastnacht startet dann am Donnerstag, 31. Januar, um 20.11 Uhr, der große Kinderkarneval mit Elternbetreuung am Sonntag, 3. Februar, um 15.11 Uhr, jeweils im Bürgerhaus Neukirchen.

Weitere Informationen unter: www.karneval-haunetal.de

Von Elfriede Jeuthner

Kommentare