Haunetaler Haushalt wird beraten

Haunetal. Zu ihrer nächsten Sitzung kommen die Haunetaler Gemeindevertreter am Dienstag, 26. Februar, um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Wehrda zusammen. Der wohl wichtigste Tagesordnungspunkt dürfte die Beratung und die Beschlussfassung des gemeindlichen Haushalts 2013 sein sowie des Investitionsprogramms und des Haushaltssicherungskonzepts

Weitere Themen sind unter anderem der An- und Umbau des Feuerwehrhauses Oberstoppel, der Umbau des Kindergartens (Umbau Empore, Beschaffung von Mobiliar) und die U-3-Betreuung. Einen Antrag der damals noch intakten CDU/FWG-Fraktion von November haben die Gemeindevertreter bezüglich nicht abgerechneter Kosten aus dem Neubau veralteter Frischwasseranlagen zu „bearbeiten“. (red/nm)

Kommentare