Haunetaler beraten über Ausgaben

Haunetal. Zu ihrer nächsten Sitzung kommen die Haunetaler Gemeindevertreter am Dienstag, 9. September, um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Kruspis zusammen. Beraten und beschließen müssen die Gemeindevertreter unter anderem über eine außerplanmäßige Ausgabe für den Außenspielplatz der Kindertagesstätte in Höhe von 5000 Euro sowie eine weitere außerplanmäßige Ausgabe für den notwendigen Austausch des Oberflächenkanals im Zuge des Straßenausbaus der K 25 in Stärklos im Teilabschnitt von der Einmündung „Am Wetzloser Weg“ bis zum Ortsausgang Richtung Niederaula mit Ausgaben in Höhe von rund 190 000 Euro und Einnahmen in Höhe von rund 84 000 Euro.

Nachtragshaushalt droht

Diese Maßnahme sei nach Angaben des Gemeindevorstands bei der Aufstellung des Haushaltes 2014 nicht berücksichtigt worden, die entsprechende Beauftragung habe aber so schnell wie möglich erfolgen müssen. Eventuell müsse die Finanzierung über einen Nachtragshaushalt erfolgen.

Weitere Themen sind das Leader-Förderprogramm und die Neufestsetzung von Ortsdurchfahrtsgrenzen. Zudem soll die neue Verwaltungsmitarbeiterin Theresa Schneider als Schriftführerin gewählt werden. (red/nm)

Kommentare