Haunetal berät Haushalt und Wahltermin

Haunetal. Auf der nächsten Sitzung der Haunetaler Gemeindevertreter am Dienstag, 20. Mai, ab 20 Uhr im Bürgerhaus Neukirchen stehen die Beratung und die Beschlussfassung des Haushalts 2014, des Investitionspogramms und des Haushaltssicherungskonzepts auf der Tagesordnung. Den Entwurf hatte die Erste Beigeordnete der Marktgemeinde in der vergangenen Sitzung eingebracht.

Frist endet nach der Sitzung

Außerdem soll der Wahltermin für eine mögliche Bürgermeisterwahl festgelegt werden, nachdem der Gemeindevorstand den erkrankten und für dienstunfähig erklärten Stefan Euler darüber informiert hat, ihn in den vorzeitigen Ruhestand versetzen zu wollen. Einen Monat hat dieser Zeit, um Widerspruch einzulegen. Euler hatte aber bereits signalisiert dies nicht tun zu wollen. Dem Gemeindevorstand liegt bislang auch keine Reaktion des Noch-Bürgermeisters vor. Die Frist läuft jedoch erst nach der nächsten Sitzung am 20. Mai aus.

Neuwahlen müssen nach der Hessischen Gemeindeordnung innerhalb von vier Monaten stattfinden. Wenn Euler planmäßig zum 1. Juni ausscheidet, hieße das also bis Ende September. Die Möglichkeiten werden durch die Ferien eingeschränkt. (nm)

Kommentare