Ermittlungen gegen Möller eingestellt

Haunetal. Das gegen Haunetals Alt-Bürgermeister Hein-Peter Möller eingeleitete Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Untreue ist jetzt durch die Staatsanwaltschaft Fulda eingestellt worden. Im August 2011 hatten Gerhardt Maul und Klaus Billing Strafanzeige gestellt (HZ berichtete).

„Anschuldigen entbehren jeglicher Grundlage“

„Es bleibt meinerseits hierzu festzustellen, dass meine Vorgehensweise und die der gemeindlichen Gremien, unter anderem im Zusammenhang mit den Veranlagungen der Abwasserbeiträge, den gesetzlichen und satzungsmäßigen Bestimmungen in vollem Umfang entsprochen haben“, teilt Möller mit und verweist auch auf die Entscheidungen des Verwaltungsgerichts und des Verwaltungsgerichtshofes in Sachen Abwasser-Streit. „Die gegen mich erhobenen Anschuldigungen entbehren jeglicher Grundlage“, so der Alt-Bürgermeister. (red/nm)

Kommentare