Landesstraße 3173 wird saniert und verengt

Eiterfeld investiert über 500 000 Euro

Eiterfelds Bürgermeister Hermann-Josef Scheich informierte sich über den Fortschritt der Bauarbeiten an der Landesstraße 3173 im Eiterfelder Ortsteil Soisdorf. Foto: nh/Giebel

Soisdorf. Im Eiterfelder Ortsteil Soisdorf laufen derzeit die Bauarbeiten auf Hochtouren. Die Marktgemeinde Eiterfeld investiert insgesamt rund 510 000 Euro in den Kanal- und Wasserleitungsersatz in den Straßen „Rinnweg“ und „Vachaer Straße“. Dies teilt Bürgermeister Hermann-Josef Scheich in einer Pressemitteilung mit.

Nach Abschluss dieser Arbeiten wird das Land Hessen dann die Fahrbahn der Landesstraße 3173, die „Vachaer Straße“, sanieren. Wie Scheich weiter erläutert, soll im Zuge der Baumaßnahmen auf der Landesstraße 3173 in der Ortsmitte von Soisdorf durch die Marktgemeinde außerdem eine Fahrbahneinengung zwecks Geschwindigkeitsreduzierung geschaffen werden. Diese sei schon seit längerer Zeit von den Anwohnern gefordert worden, um die Verkehrssicherheit zu verbessern.

Abschließend teilt Scheich mit, dass im Rahmen der Baumaßnahmen auch Leerrohre für die Herstellung der Breitbandverkabelung mitverlegt werden. (red/nm)

Kommentare