Haunetaler Feuerwehren zeigten beim Gemeindefeuerwehrtag ihr Können

Im Einsatz für Brandschutz

Verdiente Feuerwehrleute: Beim Gemeindefeuerwehrtag Haunetal, der in diesem Jahr aus Anlass des 75-jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Ober- und Unterstoppel in Oberstoppel stattfand, wurden zahlreiche Feuerwehrleute befördert, beziehungsweise für ihren langjährigen Einsatz und treue Mitgliedschaft ausgezeichnet. Foto: nh

Oberstoppel. Zu einem Oritentierungsmarsch trafen sich die Feuerwehren der Marktgemeinde Haunetal am Sonntagmorgen im Rahmen des Gemeindefeuerwehrtages in Oberstoppel. An mehreren Stationen galt es für die Feuerwehrleute, Aufgaben zu lösen und Fragen zu beantworten. Dabei wurden die Stationen mit feuerwehrtechnischem Hintergrund stärker bewertet. Die Wehren erreichten folgende Platzierungen: 1. Kruspis, 2. Rhina, 3. Wehrda, 4. Neukirchen und 5. Müsenbach, Meisenbach und Mauers.

Jugendflamme

Außerdem nahmen zwei Jugendliche an der Prüfung für die Jugendflamme Stufe 1 teil. Sie mussten den Aufbau eines Notrufs beschreiben, erklären, wie ein Hydrant aufgefunden werden kann und zeigen, wie ein Standrohr gesetzt wird. Es galt auch, Schläuche auszuwerfen und ein Strahlrohr zu erklären.

Beim Gemeindefeuerwehrtag wurden zudem wieder zahlreiche Ehrungen überreicht und Beförderungen ausgesprochen.

Beförderungen: Philipp Schäfer (Hauptlöschmeister), Andreas Breul (Feuerwehrmann, Jens Kraushaar und Markus Ruppel (Oberfeuerwehrmann), Tanja Rathke (Feuerwehrmann)

Ehrungen durch den Kreis:

Silberne Brandschutzehrenabzeichen: Frank Fippel, Bernd Schaumburg.

Goldene Brandschutzehrenabzeichen: Erich Bachmann, Harald Kurz

Feuerwehrleistungsabzeichen Eisern: Michael Battenberg

Anerkennungsprämien

Zehn Jahre: Ingo Hohmeister, Jennifer Meeßen, Andre Ruppel, Christian Strippel

20 Jahre: Martin Missal, Florian Ehrlich, Markus Helwig, René Kempf, Olaf Scholz, Andreas Schäfer, Daniel Streibler (20 Jahre)

30 Jahre: Ralf Hermann, Uwe Reidt, Werner Schneider, Bernd Schott, Uwe Weber, Peter Weismann

40 Jahre: Erich Bachmann, Harald Kurz

Ehrungen durch den Verband:

Ehrennadel des BFV Kurhessen Waldeck in Bronze: Martin Faust, Thorsten Faust, Heiko Krauser, Klaus Schäfer, Alexander Sippel

Ehrennadel des BFV Kurhessen Waldeck in Silber: Berthold Hochhaus, Erich Brehm, Dieter Heimroth, Peter Heimroth, Gerhard Trott, Reinhold Blankenbach, Rüdiger Göbel

Ehrennadel des BFV Kurhessen Waldeck in Gold: Werner Bücking, Rudolf Flipp

Ehrennadel des BFV Kurhessen Waldeck in Gold 60 Jahre: Heinrich Gippert, Herbert Wiegand, Georg Schott. (zac)

Kommentare