Einbrecher in der Grundschule

EITERFELD. Bisher unbekannte Täter sind in der Nacht von Sonntag auf Montag in die Eiterfelder Grundschule eingebrochen. Die Einbrecher hatten zunächst versucht, die Glasscheibe der Hintereingangstür mit einem Pflasterstein einzuwerfen. Dies gelang ihnen jedoch nicht. Bei einem zweiten Versuch an einem Kellerfenster hatten die Täter schließlich Erfolg und sie gelangten in das Gebäude.

Offenbar holten sie sich aus dem Computerlehrsaal mehrere LCD-Monitore der Marke Fujitsu sowie Computerteile. Das Diebesgut hat einen Wert von etwa 4000 Euro. Außerdem richteten sie einen Sachschaden in Höhe von 6000 Euro an. (rey)

Kommentare